Erfolg im Internet durch sinnvolle Pressearbeit

Früher kamen Kunden in das Geschäft und man war mit einem guten Ruf als Unternehmer in den meisten Fällen lange erfolgreich. Heute kann das Internet völlig neue Vertriebswege erschließen, wobei sich hier natürlich auch eine größere Konkurrenzsituation auftut. Deshalb sollte man hier unbedingt die Möglichkeiten nutzen, die sich hier im Gegensatz zu früher ergeben. Gerade Pressearbeit ist inzwischen für viele Firmen zu einem wichtigen Faktor geworden. Diese muss gar nicht viel kosten, denn die entsprechenden Pressemitteilungen bzw. PR-Artikel kann man mit etwas Geschick selbst verfassen. Das Verteilen übernehmen dann spezialisierte Agenturen oder Portale, wo man unter Umständen nicht einmal etwas für den Service bezahlen muss. So bieten sich Gratis-PR-Sites als besonders sinnvoll an, wenn man ein knappes Budget besitzt oder gar kein Geld für das Veröffentlichen von entsprechendem Material bezahlen möchte.

Eine Presseinformation sollte etliche wichtige Faktoren berücksichtigen:
– Man sollte nie zu werblich, sondern immer kompetent und journalistisch schreiben
– Gute Pressearbeit ist kurz und prägnant
– Man sollte nicht nur ein interessiertes Fachpublikum erreichen wollen, sondern auch potenzielle Endkunden
– Es ist sinnvoll, die Unterschiede zur Konkurrenz herauszuarbeiten
– Eine möglichst direkte Kontaktmöglichkeit muss im Artikel bestehen

Weitere Tricks zum Schreiben von PR-Artikeln gibts natürlich im Internet zur Genüge. Es lohnt sich hier etwas zu Recherchieren und vor allem das zu lesen, was Mitbewerber aussenden. So erkennt man relativ schnell, wie der eigene Stil sein sollte und welche Fehler andere machen.

Tipp: Wir empfehlen für das Veröffentlichen von PR-Artikeln einen kostenlosen Service!

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*