7 fantastische schwarze Hochzeitskleider im Jahre 2019

Mittlerweile müssen Hochzeitskleider nicht immer nur weiß sein. Es gibt auch andere Farben, die die Braut zur Hochzeit tragen kann. Sehr im Trend liegen zum Beispiel schwarze Hochzeitskleider. Wir stellen dir in unserem Beitrag die 7 besten Hochzeitskleider in Schwarz vor.

Generell erwartet man auf einer Hochzeit kein schwarzes Brautkleid. Doch kommt es mittlerweile immer wieder vor, dass sich die Braut für ein schwarzes Hochzeitskleid entscheidet. Zwar werden Hochzeitskleider in Weiß, welche für die Unschuld und für das Reine stehen bevorzugt, doch können auch schwarze Brautkleider richtig kombiniert wunderschön aussehen.

  1. Schwarze Brautkleider im Gothik Style

Sehr beliebt sind vor allem Brautkleider in der schwarzen Farbe, die den Gothik Stil aufweisen. Diese Kleider eignen sich auch bestens, um ein paar Akzente zu setzen. Sie können sowohl lang als auch bodenlang sein und verleihen Ihnen des typischen Prinzessinnen-Looks in Schwarz. Wunderschön sehen diese Kleider vor allem mit ein paar weißen Elementen aus. Brautkleider im Gothik Style können mit zauberhafter Spitze hergestellt sein. Ob schulterfrei oder mit Trägerin, die Auswahl an solchen Kleidern ist sehr vielseitig. Wer eine Erinnerung für die Ewigkeit schaffen möchte, der entscheidet sich zudem für einen Ring mit schwarzen Diamanten.

  1. Unterschiedliche Farbakzente setzen

Schwarz bedeutet nicht immer gleich schwarz. Besonders schön sehen schwarze Hochzeitskleider aus, die einen Hauch von frischer Farbe mitbringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schwarzen Brautkleid, das mit leuchtend pinken oder roten Blumen verziert ist? Hast du dich für ein schwarzes Brautkleid mit pinken Blumen entschieden, dann empfiehlt es sich, wenn sich die Brautjungfern für ein pinkes Kleid entscheiden. Wunderschöne Hochzeitsfotos sind dir garantiert!

  1. Kurze Brautkleider

Die Braut trägt ein schwarzes kurzes Brautkleid und die Brautjungfern tragen ein weißes, langes Brautjungfernkleid? Bildlich kann man sich bereits vorstellen, wie sehr die Braut mit ihrem Kleid durch diese Kombination zur Geltung gebracht wird. Kurze schwarze Brautkleider lassen sich einfach mit unterschiedlichen Accessoires und den passenden Brautschuhen kombinieren. Wer Akzente setzen möchte, entscheidet sich für weiße Schuhe und weißen Schmuck.

  1. Schwarze Brautkleider – schlicht und elegant

Auch schwarze Brautkleider können dir einen sehr eleganten und schlichten Look auf deiner Hochzeit verleihen. Sehr schön sehen schlichte Kleider mit Perlen oder Pailletten verziert aus. Doch auch Strasssteine können ein schwarzes Brautkleid erst richtig in Szene setzen. Ebenfalls interessant sehen Brautkleider aus, die mit einem großen Band an der Taille versehen sind.

  1. Nacktfarbene Akzente

Wenn du zu den modebewussten Damen gehörst, dann nimm dir die Kleider mit nacktfarbenen Akzenten etwas näher unter die Lupe. Vor allem bei schwarzen Kleidern kommen diese noch mehr zur Geltung. Doch auch Kleider, bei welchen die Unterlage aus etwas nacktem Tüll besteht, sehen an vielen Bräuten bestimmt wunderschön aus. Der Vorteil an solchen Kleidern ist es, dass sie sich jeder Figur schnell anpassen und jede Braut darin sexy aussehen lassen. Die Kleider sind in vielen unterschiedlichen Designs und Längen erhältlich.

  1. Hochgeschlossene Brautkleider

Findet die Hochzeit zum Beispiel in der kalten Jahreszeit statt, dann bieten sich dafür hochgeschlossene Brautkleider in Schwarz sehr gut an. Jedoch solltest du wissen, dass du bei solcher Kleiderart auf einen roten Lippenstift verzichten solltest, denn du möchtest bestimmt nicht, wie ein Vampir auf deiner eigenen Hochzeit aussehen. Eine sehr gute Kombination wäre, wenn der Bräutigam dazu, einen reinweißen Smoking trägt.

  1. Schwarze Cocktailkleider

Cocktailkleider sind sozusagen die Alleskönner und den ganzen Kleidern. Sie eignen sich nicht nur für Hochzeiten, sondern auch zu vielen anderen Anlässen sehr gut. Wer sich für ein schwarzes Cocktailkleid zur Hochzeit entschieden hat, kann dieses demnach auch danach noch tragen. Wunderschön sehen schwarze Cocktailkleider schulterfrei oder rückenfrei aus. Der Vorteil an einem Cocktailkleid ist es zudem auch, dass es der Braut einen sehr angenehmen Tragekomfort bietet.

Ganz egal, nach welchem Brautkleid du suchst, bei JJ’s House werden dir zahlreiche Hochzeitskleider in den unterschiedlichsten Designs und Längen angeboten, die bestimmt auch dich beeindrucken werden. (Foto: Pixabay.com/Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.