projektwerk verbindet IT-Aufträge bzw. -Jobs und Profis

Am Anfang stand eine pfiffige Idee, nämlich die Vision, IT-Auftraggeber und ihre Projekte mit den dafür benötigten Profis zusammenzubringen. Entstanden ist daraus im Jahr 2002 nach einer ersten Online-Kooperationsbörse und einer Business Plattform schließlich die Plattform projektwerk, die zwischenzeitlich auch mit einem eigenen IT-Angebot im Web vertreten ist.

Auf der Projektbörse können einerseits Unternehmen ihre aktuellen Projekte veröffentlichen und so auf einfache Art und Weise IT-Professionals finden, die dafür arbeiten möchten. Dabei gibt es grundsätzlich keine Grenzen, was das Beschäftigungsverhältnis angeht, denn von einer einmaligen Kooperation über eine andauernde Partnerschaft bis hin zu einer Festanstellung reichen die Möglichkeiten. Konkret kann man also vom Fixpreis für Auftrag bis hin zu einem gewünschten Stundensatz Verträge abschließen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang jedoch, dass sich die Freelancer bzw. Unternehmen bewähren müssen, d.h. es gibt ein Bewertungssystem wo man sich qualifizieren muss, um in Verhandlungen treten zu können. Das geschieht übrigens – wie es projektwerk IT nennt – „auf Augenhöhe“. Um möglichst viele Interessierte ansprechen zu können, gibt es neben einer kostenlosen Registrierung sehr günstige Preise für Mitglieder, die bereits bei 8 Euro pro Monat starten und deshalb für jeden leistbar sind.

Natürlich will projektwerk IT nicht nur eine reine Vermittlungsplattform sein, sondern hier wird jede Menge Hintergrundwissen geliefert. So gibt es in einem eigenen Blog aktuelle Tipps aus der Branche und Empfehlungen rund um Messen oder Jobtrends.

Da die Aussichten auf Aufträge im IT-Segment nach wie vor sehr gut sind und kaum Einflüsse der Wirtschaftskrise spürbar sind, lohnt es sich also Möglichkeiten in diesem Bereich genau im Auge zu behalten und gerade der nach wie vor aktuelle Fachkräftemangel lässt sich so etwas abbauen, denn es ist über projektwerk IT eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu bewerkstelligen.

Gerade wer als IT-Professional flexibel einsetzbar ist, wird über diese – nach Eigendefinition – „einfachste Projektbörse im Web“ potenzielle Aufträge finden und so eine gute Auslastung erreichen. Wer dagegen Arbeit zu vergeben hat, kann hier ohne großen Aufwand rasch die benötigten Mitarbeiter finden – vom Software-Entwickler bis zum Profi in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO). Und da wir uns in einer vernetzten Gesellschaft befinden, klappt das Ganze auch weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*